Workshop 1 mit Niggi Hegele aus Zürich







Das Definitions-Training

Im Definitions-Training lernst du möglichst konkrete und spezifische Spielangebote zu machen, klar zu definieren und mutig zu behaupten. Dieses Workout nimmt sich deinen verschiedenen Impro-Muskeln an und trainiert sie hart aber herzlich. Du pushst dich dabei, mehr zur Szene beizutragen und damit dich und deine Spielpartner zu inspirieren ohne sie zu überfahren.

Das Definitions-Training macht dich fit für das grosse Zusammenspiel aller Impro-Muskelpartien auf der Bühne.

Workshopeckdaten: 15.09.2018 von 14-17 Uhr

max. 12 Teilnehmende

Preis: EUR 50,-

Für Besucher/-innen der Veranstaltung GOLDENER BOSKOP am Vortag gibt es bei Vorlage der Eintrittskarte EUR 3,- Rabatt auf den Workshop.

Bitte anmelden unter simone@improvisationstheater.net


Workshop 2 mit Beatrix Brunschko aus Graz







Was entsteht ..... wenn wir tun, was die Ameisen tun! Authentisch miteinander auf der Bühne sein!

Wenn man einer Ameisenkolonie einen Haufen Erde gibt, dann verwandeln sie ihn innerhalb einer Woche zu einer Ameisenmetropole mit einer beeindruckenden Skyline. Ohne Bebauungspläne und Bauleitung bewegen tausende von Insekten die Erdpartikel und erschaffen eine komplexe Architektur von Häusern und Verbindungstunnel, durchzogen von Heizungs- und Belüftungssystemen. Sie schaffen Wohn-und Schutzraum für ihre Ameisenpopulation. Millionen von kleinen Ameisen kreieren zusammen eine komplexe, faszinierende, funktionierende Gesellschaft ohne ordnende Führung oder Planung.

Das Verhalten, die Stärken und Fähigkeiten der Ameisen sind Inspiration für diesen Workshop und werden uns, ImprospielerInnen auf der Bühne Vorbild sein, wenn wir zusammenarbeiten um im Kollektiv ein Stück Theater aus dem Nichts zu erschaffen und unsere Theatergeschichten zu schreiben. Wir werden uns auf die wenigen, essentiellen, zentralen und einzig wichtigen Improskills konzentrieren, sie in unseren Arbeitsfokus bringen und nur das tun, was ImprospielerInnen tun sollten. Wir werden unseren MitspielerInnen ehrlich zuhören. Wir werden einander wirklich in die Augen schauen.

Workshopeckdaten: 16.09.2018 von 10-13 Uhr

max. 12 Teilnehmende

Preis: EUR 50,-

Für Besucher/-innen der Veranstaltung GOLDENER BOSKOP am Vortag gibt es bei Vorlage der Eintrittskarte EUR 3,- Rabatt auf den Workshop.

Bitte anmelden unter simone@improvisationstheater.net


Festival - Ticket: Das Festival Ticket enthält: Teilnahme an beiden Workshops und den Besuch der Pre-Opening Veranstaltung am

14. September 2018 auf der Bühne im erfahrungsraum. Mit Vorlage der Eintrittskarte für den GOLDENEN BOSKOP (Tickets unter  http://www.stadttheater-aschaffenburg.de )  kostet das Festival -Ticket EUR 98,-